Herzlich Willkommen auf der Vereinsseite der Eisstockschützen vom Schwarz Rot Soest

 

AKTUELL

 

Die Wintersaison hat begonnen!

 

Im Winter trainieren wir immer Sonntagabend um 19 Uhr in Dortmund im Eissportzentrum Westfalen.

 

Wer Lust hat uns und unseren Sport einmal kennen zu lernen, kann uns gerne beim Training besuchen. Am besten kündigst du dich einmal per Mail oder Telefon an.

 

Im Sommer trainieren wir in Soest auf dem Sportplatz des Aldegrever-Gymnasiums. Das Training findet Montag ab 18 Uhr statt.

 

 

Die nächsten Termine

 

Am ersten Februarwochenende geht es für eine Triomannschaft nach Brottterode, wo bei hoffentlich kalten Temperaturen auf Natureis gespielt wird.

 

 

Am 18.02. fährt eine Herrenmannschaft zum Turnier der Eintracht Frankfurt.

 

Anfang März steht die Deutsche Meisterschaft Mixed in Bad Nauheim. Mit dem dritten Platz bei der NRW Meisterschaft hatte sich die erste Soester Mannschaft im November dafür qualifiziert.

 

Die letzten Ergebnisse

 

Am 14.01.23 trat eine Trio-Mannschaft den Weg nach Erfurt  zum Pokal des ESC Erfurt an und belegte dort einen guten sechtsten Platz. 

 

Eine Woche später startete eine Mixed-Mannschaft in Bremen. Nachdem der Pokal in den letzten beiden Jahren mit nach Hause genommen werden konnte, musste er dieses Jahr den Krefeldern überlassen werden. Mit drei Gegenpunkten reichte es am Ende "nur" für den zweiten Platz.

 

Am letzten Januar-Wochenende starteten insgesamt 6 Soester Eisstockschützen und Schützinnen bei der diesjährigen deutschen Meisterschaft der Damen und Herren. Die Soester Damenmannschaft durfte als Nachrücker beim Mannschaftswettbewerb starten. Mit 12:8 Punkten belegten sie in der Vorrunde den vierten Platz und zogen somit ins Halbfinale ein. Hier verloren sie jedoch leider deutlich gegen den späteren deutschen Meister TV Peitingen und wurden somit Vierte.

Am nächsten Tag stand das Zielschießen an. Bei den Herren traten Sven Heinzen und Ingolf Zwitzers an, bei den Damen Iris, Sonja und Britta Zwitzers. Die Herren belegten die Plätze 17 und 20. Für Iris und Sonja Zwitzers lief es bei den Damen nicht gut, sie belegten die Plätze 19 und 14. Britta Zwitzers landete auf dem 12 Platz und sicherte sich damit die Teilnahme an der Regionenwertung im Team-Ziel Mixed. Hier belegte sie mit der Region West den dritten Platz.